Nikolausgedichte und -verse (4)


Gedichte von Minna Fischer, Hans Willi Mertens, Josef Annegarn und anderen Autoren.

Nikolausgedichte - Seite 1 Nikolausgedichte - Seite 2 Nikolausgedichte - Seite 3 Nikolausgedichte - Seite 4 Nikolausgedichte - Seite 5



Knecht Ruprecht und St. Nikolaus

Seid gegrüßt ihr alten lieben
Freunde, Ruprecht, Nikolaus!
Seid doch auch nicht ausgeblieben
Bei dem bunten Bilderschmauß!

Ruprecht mit dem weiten Sacke
Und der Ruthe - schnell vorbei!
Weißt ja, wie die rothe Backe
Meiner Angst Verkünd'rin sei!

Aber Nikolaus, der gute,
Kommt hervor aus dem Versteck!
Du hast keine böse Ruthe,
Bringst nur freudig sanften Schreck.

Stecktest rothe Aepfel, Nüsse,
Weckehaasen oft mir zu;
Vöglein, Honigkuchen süße,
Wenn mich früh geflohn die Ruh.

,,Ei potz tietz ihr Flederwische!
Wie ist's draußen heut so kalt!
In des Wintermorgens Frische
Hätt' erfror'n die Nas' ich bald!"

Rufst Du und es kichern leise
Kinder, die sich schnell versteckt;
Später prahlen sie im Kreise
Wenn Dein Naschwerk ihnen schmeckt.

Minna Fischer



Niklas Abend

Sel'ger Traum aus Kinderzeiten,
Bist mir heute wieder nah!
Lustig fahr' ich durch die Saiten:
,,Nun ist Niklas Abend da!"

Hei, wie da die Augen gehen,
Wie die Schar sich munter hebt;
Wie die Füßchen kaum noch stehen
Und der ganze Körper lebt!

Und die Wangen aller leuchten,
Wartend stehen sie bereit -
Ach, da denk' ich tränenfeuchten
Auges meiner Jugendzeit:

Wie ich selber einst gesprungen
Und die Welt im Zauber sah;
Wie ich selber mitgesungen:
,,Nun ist Niklas Abend da!"

Und nun hebt sie an zu singen,
Meine kleine lust'ge Schar,
Und die falschen Töne klingen
Heute mir so wunderbar.

Mit so sel'gem Übermute
Sang noch nie der junge Schwarm!
Jugendlust quillt mir im Blute,
Und im Herzen wird's mir warm.

Auf die Sänger schau' ich nieder,
Wie's so glücklich nie geschah,
Und ich selbst, ich singe wieder:
,,Nun ist Niklas Abend da!"

Hans Willi Mertens



Laßt uns froh und munter sein

Laßt uns froh und munter sein
Und uns recht von Herzen freu’n!
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!

Bald ist uns’re Schule aus,
Dann zieh’n wir vergnügt nach Haus.
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!

Dann stell ich den Teller auf,
Niklaus legt gewiß was drauf,
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!

Steht der Teller auf dem Tisch,
Sing ich nochmals froh und frisch:
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!

Wenn ich schlaf, dann träume ich:
Jetzt bringt Niklaus was für mich.
Lustig, lustig, trallerallera,
Baldist Nikolausabend da!

Wenn ich aufgestanden bin,
Lauf ich schnell zum Teller hin.
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!

Niklaus ist ein guter Mann,
Dem man nicht g’nug danken kann.
Lustig, lustig, trallerallera,
Bald ist Nikolausabend da!

Josef Annegarn (zugeschrieben)